Logo-links

Eliteschule-Fuball

Unsere Sportarten

Tina Donder mit Bronze in der Mannschaft

Tina DonderStrahlend blauer Sonnenschein, aber winterliche Temperaturen auf einer sehr profilierten Strecke mit Eis, Schnee und Schlamm verlangten von den Crossläufern bei den Europameisterschaften im 1300m hoch gelegenen Samokov/Bulgarien alles ab.
Aus Thüringer Sicht vertrat unsere Sportgymnasiastin Tina Donder als Einzige die Farben des Freistaates in der deutschen Nationalmannschaft.
Es ist schon als Erfolg zu werten, dass Tina die Qualifikation für dieses Highlight schaffte, begann sie doch das neue Trainingsjahr wieder mit einer leichten Verletzung. Ihr Kampfgeist sorgte letztendlich dafür, dass sie sich in die deutsche Mannschaft der U20 laufen konnte.

Weiterlesen: Tina Donder mit Bronze in der Mannschaft

Tolle Platzierungen für Leia und Pedro beim Weltcup in Minsk

Eisschnelllauf2Auch wenn sie aufgrund leichter Erkältungen im Vorfeld nicht ganz im Vollbesitz ihrer Kräfte waren, konnten Leia Behlau und Pedro Beckert beim 1.ISU Junioren-Weltcup in Minsk/Weißrussland ihr wachsendes Können nachweisen. Im Feld der 21 jungen Damen über die 3000m konnte Leia zwar nicht in den Kampf um den Sieg eingreifen, lief aber mit großem Kampfgeist in 4:23,15 min auf einen ausgezeichneten 3. Rang.
Pedro Beckert, der auch über 3000m am Start war, konnte unter 27 Startern einen sehr guten 7. Platz erringen, wobei er in 4:00,61 min nur ganz knapp über seiner Bestzeit blieb. Die erste Weltcup-Station der Europagruppe bildete einen ersten Anhaltspunkt auf dem Weg zur Junioren-Weltmeisterschaft vom 20.-22. Februar in der polnischen Hauptstadt Warschau. Die beiden Langstreckler unseres Sportgymnasiums jedenfalls scheinen dafür schon jetzt gerüstet zu sein.

Auch über 1500m bewies Leia am zweiten Tag des Weltcups, dass sie in der europäischen Spitze angekommen ist. In 2:05,23 min erreichte sie auch über diese Distanz Platz 3 und avancierte damit zur besten deutschen Starterin bei diesem Weltcup.

Eisschnellläufer glänzen beim DESG-Junioren-Cup in Erfurt

Eisschnelllauf2In der Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle kamen in 194 Läufen insgesamt 7 Disziplinen (4 im männlichen/3 im weiblichen Bereich) zur Austragung, 101 Sportler stellten sich dabei dem Starter. Aus Erfurter Sicht glänzten vor allem Jeremias Marx in 38,45s (Saisonbestzeit) als Bester der B2-Junioren über 500m, über 1500m in 2:00,00 min, über 3000m in 4:13,87 min sowie als Sieger des Massenlaufes der A- und B-Junioren, Nils Behlau als Bester der B1-Junioren über 500m in 39,70s (Saisonbestzeit), in 1:18,13 min (Saisonbestzeit) über 1000m und im Massenlauf im männlichen Bereich.
In der weiblichen Jugend wusste Lydia Reinländer mit Platz 2 bei den B2-Juniorinnen in 1:24,81 min über 1000m zu gefallen, außerdem konnte sie in ihrer Altersklasse die 1500m in 2:11,73 min und den Massenlauf der A- u nd B-Juniorinnen für sich entscheiden.
Zu persönlichen Bestzeiten in ihren jeweiligen Altersklassen liefen Yannik Hecker (C2-Junioren) über 1000m in 1:22,88 min, Konstantin Götze (C1-Junioren) über 3000m in 4:35,94 min und Christl Anders (C2-Juniorinnen) über 1500m in 2:20,55 min.

Handballmädchen in der Zwischenrunde der Deutschen Meisterschaft

THC Logo neu 10cmNachdem sich die A-Juniorinnen im Handball in der Vorrunde als Gruppenerster souverän qualifiziert haben, treten sie nun am Wochenende vom 20./21. Dezember vor heimischer Kulisse in der Zwischenrunde an. Dabei geht es in der Sporthalle des Sportgymnasiums gegen drei Gegner, um weiterhin im Rennen um die Deutsche Meisterschaft (im Frühjahr 2015) zu bleiben.
Am Samstag, dem 20.12., steigt um 17.15 Uhr das Spiel des THC Erfurt/Bad Langensalza gegen die HSG Blomberg/Lippe, am Sonntag, dem 21.12., läuft man um 11.45 Uhr gegen den SV Remshalden und um 15.30 Uhr gegen den Vfl Bad Schwartau auf.
Unseren Mädchen drücken wir die Daumen zum Einzug in die nächste Runde!/am

„Kinder laufen für Kinder“ – Motto des Benefizlaufes am PdCG

IMG 1135Einer festen Tradition folgend wurde auch in diesem Jahr der Benefiztag an unserer Schule dazu genutzt, Kindern Hilfe angedeihen zu lassen, die nicht diesen sorglosen Alltag genießen können wie die Mehrzahl unserer Schüler. Neben Ballsportturnieren in der Turnhalle und kleinen Verkaufsbasaren stand natürlich der Benefizlauf in der Leichtathletikhalle im Mittelpunkt des Geschehens. Dabei gingen die 5. – 10. Klassen ebenso an den Start wie die Schüler der Kurse A 17, die als Paten mit den Fünftklässlern mitliefen, was auf beiden Seiten gut ankam. Insgesamt mussten 60 Minuten laufenderweise für den guten Zweck zurückgelegt werden, wobei jede Runde für Sponsorengelder sorgte, für die Lehrer, Eltern und auch Firmen aufkamen.

Weiterlesen: „Kinder laufen für Kinder“ – Motto des Benefizlaufes am PdCG

Begrüßung der 5. Klassen

  • DSCI1176Einer schönen Tradition folgend werden im Herbst in einer besonderen Unterrichtsstunde die neuen 5. Klassen durch Schüler älterer Jahrgänge begrüßt. Zurückgehend auf eine Idee der MNT-Lehrerin Frau Almeroth und unter ihrer Regie bereiteten sich Schüler der 6. und 7. Klassen im Unterricht auf dieses Begrüßungsprogramm, als Bestandteil ihres eigenen Unterrichts, vor. 
DSCI1154 DSCI1155 DSCI1156 DSCI1177
DSCI1179 DSCI1180 DSCI1181 DSCI1158
Weiterlesen: Begrüßung der 5. Klassen

Länderkampf der Eisschnelllauf-Junioren

Eisschnelllauf2Beim Länderkampf der Eisschnelllauf-Junioren zwischen Norwegen, den Niederlanden und Deutschland konnten mit Jeremias Marx, Yannick Hecker, Lydia Reinländer und Nils Behlau auch vier Sportschüler das Nationalmannschaftstrikot überstreifen. Dabei gelang Lydia Reinländer mit Platz 4 im Mehrkampf bei den B-Juniorinnen die beste Platzierung unserer Eisschnellläufer, wobei sie über 3000m im Rahmen des Mehrkampfes sogar einen 2.Platz verbuchen konnte. Bei den männlichen B-Junioren belegten Jeremias Marx und Nils Behlau die Plätze 7 und 8 im Mehrkampf, während Yannick Hecker auf Platz 10 im Mehrkampf der C-Junioren landete, wobei es ihm als Einzigen unserer Läufer gelang, eine persönliche Bestleistung (3000m) aufzustellen./am

Unser Patenkind aus Indien

Scannen0204

Im Rahmen unserer jährlichen Benefizveranstaltung unterstützen wir über die Kindernothilfe seit 2011 die inzwischen 12-jährige Komal Chand Ram. Wir sichern durch unsere Spende ab, dass sie zur Schule gehen kann, denn ihre Eltern verdienen monatlich nur 60 Euro. Kamal wohnt ca. 150 km von Dehli entfernt in einem Wohnheim, das zu einer Schule gehört. Diese Einrichtung bietet ca. 100 Mädchen aus Familien, die es sich nicht leisten können, ihren Töchtern, eine Ausbildung zukommen zu lassen, Geborgenheit, Förderung und eine 

Perspektive. Nur 68% der Männer und 45% der Frauen in Indien können lesen und schreiben. Wir sind froh, 

Scannen0205

dass Komal, dank unserer Hilfe, eine von ihnen ist.

Internationale Starts für unsere Kufenstars

Eis-1Beim Juniorencup der Eisschnellläufer in Berlin konnte eine Reihe unserer Schüler so gut abschneiden, dass sie sich für anstehende internationale Höhepunkte qualifiziert haben. So vertreten 4 junge Läufer die deutschen Farben beim Juniorenländerkampf zwischen Deutschland, Norwegen und den Niederlanden am letzten Novemberwochenende in Hoorn/NL. Jeremias Marx, als Sieger im Mehrkampf und Vierstreckensieger, qualifizierte sich bei den B-Junioren ebenso wie der Viertplatzierte Nils Behlau. Bei den C-Junioren errang Yannik Hecker Platz 3 im Mehrkampf und konnte wie Lydia Reinländer bei den B-Juniorinnen (2. Platz im Mehrkampf) das Ticket für Hoorn buchen.

Weiterlesen: Internationale Starts für unsere Kufenstars

Seite 1 von 4

Aktuelle Termine

Weihnachtssingen GL

THC-1

Kontakt

Pierre-de-Coubertin-Gymnasium Erfurt

Mozartallee 4, 99096 Erfurt

Tel.: 0361/34813    /    Fax: 0361/34820

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ergebnisse - Fußball

RWE

FC Rot - Weiß - Erfurt

1. Bundesliga / U 19

20.11.2014 RWE : Werder Bremen 1:1
14.12.2014  Holstein Kiel RWE  1:1 
Tabelle: 11. RWE   11 : 22   12 Pkt.

Regionalliga - Nordost / U17

 16.11.2014 Hansa Rostock  : RWE 4:2
 22.11.2014  RWE Dynamo Dresden  3:3 
Tabelle: 6. RWE  26 : 19   21.Pkt.

Talenteliga Mitteldeutschland U15

15.11.2014 RWE : Energie Cottbus 4:3
22.11.2014  RWE   Chemnitzer FC 1:0 
        :
Tabelle: 4. RWE 29 : 15   19 Pkt. 

Ergebnisse: Handball

THC Logo neu 10cm

Thüringer HC

   
Bundesliga - weibliche Jugend A    
27.09.2014 THC : Frisch Auf Göppingen 27:26 
27.09.2014 THC : TSG Bensheim 25:24
03.10.2014  Göppingen : THC 16:20
03.10.2014 TSG  Bensheim : THC 20:32
16.11.2014   Göppingen THC  20:25
16.11.2014   TSG Bensheim THC   12:41
Mitteldeutsche Oberliga - weibliche Jugend B
21.09.2014 SC Leipzig : THC 23:21
05.10.2014 THC : BSV Zwickau 25:16
23.11.2014 THC : SVU halle-Neustadt :
Landesliga - weibliche Jugend C
14.09.2014 SV Hermsdorf : THC 14:29
21.09.2014 THC : Kranichfeld 20:7
22.11.2014 SSV Saalfeld : THC :

 

 

 

 

 

Ergebnisse: Eishockey

Young Dragons

Young Dragons

Schüler-Bundesliga

22.11.2014 Young Dragons : Frankfurt 5:2
23.11.2014 Young Dragons : Kassel  5:4 n.P
Schüler -ODM
21.11.14 Young Dragons : Chemnitz  2:1 n.P.
         

 Knaben

14.11.2014 Young Dragons  : ES Weißwasser 4:1
15.11.2014 Young Dragons : ES Weißwasser 2:3
Kleinschüler
22.11.2014 Young Dragons : Crimmitschau 9:1
         

 

Joomla templates by Joomlashine